Männer 2020/2021 VfB Pausa – Elsterberg

SpG VfB Pausa/Mühltroff 2 – Elsterberger BC 1 : 1

An einem verregneten Samstag, wie man ihn seit Monaten nicht mehr gesehen hat, trafen sich zwei Teams zum Kicken.
Der EBC als Tabellenführer und Pausa-Mühltroff als Neunter.
Schnell entwickelte sich ein umkämpftes Spiel, bei dem die Hausherren den besseren Start hatten. Doch dann kamen die Gäste ins Spiel und erzielten durch Schmeller das 0:1. Dabei profitierten sie von einem Fehler des Keepers, der den Ball nicht richtig traf und somit zum Rückstand mit beitrug.
Leider ging dieser Situation eine Verletzung von Th. Horlbeck voraus, der nicht mehr weiterspielen konnte. (Gute Besserung)
Die Einwechslung von T. Hempel sollte sich als guter Schachzug erweisen. Von nun an kam die Strobel-Elf wieder besser ins Spiel und sollte noch vor der Halbzeit belohnt werden. Ein schöner Angriff über Gruner, der sich an der Grundlinie durchsetzte und dann gut zurückspielte. Da stand P. Stiller, der die Pille ins Tor knallte. So ging es in die Pause.

Die Zweite Hälfte begann – aber ohne Elsterberg
Sie hörten den Pfiff einfach nicht, wahrscheinlich hatte der Schiri Wasser in der Pfeife.
Als es dann endlich weiter ging, haderten die Gäste des Öfteren mit dem Unparteiischen und mit dem Spielgerät, welches heute noch gesucht wird!
Im weiteren Verlauf wurde Elsterberg stärker und drängte auf den Sieg. A. Remmer stand des Öfteren im Mittelpunkt des Geschehens, blieb aber immer Herr der Lage. Bei einem platzierten Schuss aufs Eck, machte er sich 3,66m lang und lenkte die Kugel um den Pfosten.
Am Ende blieb es bei einem gerechten Unentschieden und für den späteren Beginn pfiff der Schiedsrichter auch eher ab.

Sport frei!!!

Autor: Kevin Strobel