C-Jugend2018/19: Pausa – Reichenbach

VfB Pausa   –   VFC Reichenbach                    5 :  0  (2 : 0) 

VfB: M.Dübler- F.Stopfkuchen(M.Gloy), M.Hering, R.Pomsel- W.Besser, O.Perthel(A.Akbakay), S.Wetzel, M.Müller, L.Strobel(K.Wentzel)- K.Wentzel(M.Wagner), C.Schulz(J.Fischer)  

Ecken:  11:2 (5:0)

Chancen: 11:1 (6:1)

GK: 0:0 (0:0)

GR:

SR: Michael Schröter

Zuschauer: 31

VFC: R.Grieseler- E.Kuhn, L.Klein, F.Forbriger, P.Brückner- J.Weinhold, N.Pinkes, L.Schettler, T.Westphal, D.Weinhold- N.E.Safferthal (J.Schötz/ L.Slomma)

 

Tore: 1:0 C.Schulz (2.)  2:0 K.Wentzel (25.) 3:0 M.Wagner (36.)  4:0 L.Strobel (38.)  5:0 M.Müller (65.)

Kurzbericht

Endlich wieder im Freien spielen, nach fast fünf Monaten Halle und Training.

Letzteres schien sich zumindest bezahlt zu machen, denn läuferisch waren die Gastgeber dem VFC deutlich und spielerisch klar überlegen. Nur einmal musste Malvin in den 70 Minten eingreifen, den rest erledigten die Mannen vor ihm.

Insbesondere Kapitän Willi Besser kurbelte diue Angriffe an, die Außen Moritz und Levi schnurrten wie gewohnt und vorn trafen fünf Schützen und ließen noch zwei- drei gute Gelegenheiten aus.

Das 1:0 bereits in der zweiten Minute- nach Eckball stand Christoph goldrichtig und netzte ein.

Der zweite Treffer ließ auf sich warten, weil die eine oder andere Chance vertan wurde, nachdem Levi über die Seite seine Stürmer gut in Szene setzte. Auch Moritz ließ sich nicht lange bitten und servierte nach 25 Minuten für Sid, dessen Kopfball übers Tor ging. Mehr Glück hatte Kirk, der nach Vorarbeit von Moritz das 2:0 besorgte- dabei sah der Gästekeeper nicht so gut aus.

Nach dem Wechsel schnell die Entscheidung. Maurice nach Zusammenspiel mit Sid besorgt das 3:0 und Levi wird von Maurice freigespielt, tunnelt den Keeper und es heißt 4:0.

Den Endstand besorgte Moritz, der nach einem Freistoß schnell reagiert und trocken einnetzt.

Der Auftakt gegen einen harmlosen Gegener ist gelungen und nun wird es von Woche zu Woche stärkeren Tabak geben.

Kommende Woche geht es nach Adorf, danach kommt Bergen- Grünbach.

Danke an die Zuschauer für’s Kommen.